Aktueller Kundenhinweis

Liebe Kundinnen und Kunden,

wir wollten Sie gerne darüber informieren, dass wir in dieser besonderen Situation, so gut es uns möglich ist unseren Familienbetrieb aufrechterhalten möchten. In der Vergangenheit durften wir für Sie viele kleine und große Feste ausrichten. Wir bedanken uns dafür an dieser Stelle recht herzlich für Ihre Treue! 

Auch wir stehen, wie so viele Menschen, vor krassen Herausforderungen und haben deswegen entschieden, unser Angebot vorübergehend zu verändern. Das heißt, dass wir ab sofort ein umfangreiches Speisenangebot bereits ab 2 Personen täglich frisch zubereiten, für den häuslichen Bedarf, oder das Bürofrühstück, solange dies gesetzlich möglich ist.

Empelde und den Stadtkern Ronnenberg (ohne Ortsteile) beliefern wir bis auf Weiteres kostenlos.

Bestellen können Sie telefonisch oder per E-Mail. Falls wir mal nicht persönlich am Telefon sind, da wir als Eltern gerne nebenbei noch unsere Kinder betreuen – sprechen Sie gerne auf unseren Anrufbeantworter – wir hören diesen mehrmals täglich ab und rufen zurück!

Bezahlen können Sie vorab via PAYPAL (wir senden Ihnen unmittelbar nach Ihrer Bestellung einen Link dafür) oder per Vorab-Überweisung (Vorkasse). Wir stellen die verpackte Ware vor Ihre Tür, klingeln und entfernen uns anschließend, sodass Sie Ihr Menü kontaktlos entgegennehmen können.

Alle Speisen sind nach unserem HACCP-Kozept hygienisch verpackt und eine Rückgabe von Verpackungen ist nicht erforderlich. Die Lieferzeit teilen wir ihnen telefonisch mit. 

Falls Sie Ihre Bestellung selbst abholen möchten, erfolgt die Übergabe ebenfalls kontaktlos durch ein Lieferfenster. Zutritt zu unseren Räumlichkeiten ist nicht möglich. Falls Sie Menschen in Ihrem Umfeld kennen, die selbst nicht mehr das Haus verlassen können, für die unser Angebot infrage kommen könnte, geben Sie diese Informationen gerne weiter. 

Auch wenn bei der eigentlichen Bestellung etwas anderes dringend fehlt, für das wir sorgen können – lassen Sie uns dies wissen, wir helfen, wo es uns möglich ist! 

Hoffentlich haben wir diese Situation bald überstanden und können zum normalen Ablauf zurückkehren.

Gemeinsam werden wir auch diese Lage meistern! Wir wünschen Ihnen das Beste und bleiben Sie gesund. 

 

 

Hier die Gerichte ab 2 Personen: 

  • Ronnenberger Räucherpute 13,20 € p.P.

mit Williamsbirnen, Waldorfsalat, Curry-Sahnesoße und Kräuterremoulade

 

  • Gemischte Frühstücksplatte 10,90 € p.P.

mit Salami, Kasselerbraten, Hähnchenbrust, Bonifazkäse, Frischkäsevariation, Geflügelsalat „Bombay“

 

  • Räucherfischteller 8,90 € p.P.

Forellenfilets, Räucherlachs, Graved Lachs und Makrelenfilethäppchen (insg. 200g pro Person)

 

  • Fingerfood & Snacks „Gemischt“ 9,90 € p.P.

Hähnchenspieße “Hawaii”

Party-Frikadellen

Hacksteakröllchen

Mini Frühlingsrollen

Cevapcici

Party-Bifteki (Rinderhack mit Feta)

Mozzarellasticks

Red „Hot“ Chili Peppers

Mexico- und Asiadip

 

  • Fingerfood & Snacks „Meeresfrüchte“ 11,00 € p.P.

Garnelen-Gemüsespieß in Tempurateig

Garnelen „Füllhorn”

Butterfly-Garnele paniert

Seafood im Teigsäckchen

Scampi im Kartoffelnest

Garnelen in Knoblauchpanade

Zitronengras-Lollipop

Knoblauch- und Asiadip

 

Warme Speisen – zum selbst erhitzen vorbereitet

 

  • Ronnenberger Räucherpute 12,80 € p.P.

mit Apfelrotkohl, Kartoffelgratin und Geflügelsoße

(Anleitung zum Aufwärmen inkl.)

 

Lebensmittelzusatzstoffe

1. mit Nitritpökelsalz
Nitrat wird von Mikroorganismen zu Nitrit umgesetzt. Bei den biochemischen Reaktionen wird das Nitrit stark abgebaut. Im verzehrsfertigen Lebensmittel sind nur noch geringste Mengen enthalten.Die gewünschten Wirkungen gehen vom Nitrit aus:
• Sie hemmen das Wachstum schädlicher Bakterien; dadurch wird die Haltbarkeit gepökelter Fleischwaren erst möglich
• Sie bilden das typische Pökelaroma
• Sie bilden die gewünschte rote Pökelfarbe

2. mit Farbstoff
Farbstoffe werden zugesetzt, um verarbeitungsbedingte Farbverluste auszugleichen und Lebensmitteln eine ansprechende Optik zu verleihen. Die zugelassenen Farbstoffe sind meist natürlichen Ursprungs, wie zum Beispiel echtes Karmin, Zuckerkulör, Paprikaextrakt, Beetenrot. Oft werden diese oder ähnliche Farbstoffe in dunklen Sossen, Süsswaren, Desserts oder auch in Wurstwaren eingesetzt.

3. mit Süßungsmittel
Streng genommen zählt auch der Fruchtzucker Fructose zu den Zuckeraustauschstoffen. Fructose ist jedoch kein Lebensmittelzusatzstoff, sondern Lebensmittelzutat: Fruchtzucker kommt zum Beispiel natürlich in Obst- und Gemüse vor, hat pro Gramm eine höhere Süßungskraft als „normaler“ Zucker, und seine Verwendung spart keine Kalorien, weil der Körper Fruchtzucker abbauen kann. Zuckeraustaustoffe haben etwa die gleiche Süßkraft wie Zucker. Es handelt sich hierbei um Zuckeralkohole mit Namen wie Xylit oder Lactit, also um zuckerähnliche Moleküle. Geschmack und Volumen sind dementsprechend zuckerähnlich, sodass sie sich auch wie normaler Zucker verarbeiten lassen.

4. mit Antioxidationsmittel
Antioxidationsmittel wie zum Beispiel das Tocopherol (Vitamin E) sind Stoffe, die das Ranzigwerden von Fetten sowie die Zerstörung von luftempfindlichen Vitaminen und Aromastoffen verhindern.
Isoascorbinsäure und Isoascorbat beschleunigen die Umrötung, senken den Restnitritgehalt und beugen somit der Nitrosaminbildung vor.

5. konserviert
Im Falle fehlender oder nicht ausreichender Konservierung kann ein erheblicher Schaden entstehen. Unzureichend konservierte Lebensmittel können beim Verzehr zur Erkrankung des Verbrauchers führen. In der Lebensmittelindustrie wird Kaliumsorbat hauptsächlich als Konservierungsstoff eingesetzt. Bei der damit verbundenen Sorbinsäure handelt es sich um eine Fettsäure, die auch in der Natur vorkommt. Natürlicherweise enthalten ist Sorbinsäure in den Früchten der Eberesche

6. mit Phosphat
Phosphate sind natürliche Rohstoffe. Sie sind als Spurenelemente Bestandteile menschlichen, tierischen und pflanzlichen Lebens. Phospate sind lebensnotwendig für die Stabilität des Knochenbaus und die Festigkeit der Zähne, ausserdem für die Bewegungsfähigkeit der Muskeln und die Funktion von Gehirn und Nervensystem. Wie auf fast alle Stoffe, die wir mit unseren Nahrungsmitteln aufnehmen, gibt es auch auf Phosphat bei einigen Menschen Überreaktionen (Allergien). Nur dieser enge Personenkreis sollte eine verstärkte Phosphatzufuhr vermeiden. Phosphat verhindert bei Brühwürsten das Absetzen von Gelee oder Fett und gewährleistet damit eine gleichmässige, der Erwartung anspruchsvoller Verbraucher entsprechende Qualität.

Copyright © lebensmittellexikon.de
Copyright © wikipedia.de

Bestellanfrage

Partyservice Lang GmbH hat 4,84 von 5 Sternen 54 Bewertungen auf ProvenExpert.com